Neurofeedback

 



Herr Hardy wird Ihnen bei Bedarf ,unsere Neue Therapiemethode ab sofort anbieten. Mobil bei ihnen zu Hause ,oder in jeder Praxis 

Eine Neurofeedback-Behandlung kann bei einer Vielzahl von Störungen hilfreich sein. Dazu gehören u.a.:

Angststörungen
Aufmerksamkeitsstörungen (ADS/ADHS)
Autismus
Depression
Epilepsie
Migräne
Schlafstörungen

Speziell bei Kindern kann Neurofeedback auch günstig wirken auf verschiedene schlafbezogene Störungen wie:

Albträume
Bettnässen
Nachtschrecken
Schlafwandeln
Zähneknirschen


Beispielvideo was ist Neurofeedback von EEG INFO hier klicken 

Es wird angenommen, dass vielen Störungen eine Fehlregulierung der Gehirnfunktion zugrunde liegt. Ziel einer Neurofeedbackbehandlung ist, das Gehirn zu trainieren, seine Funktion zu verbessern. Durch mehrmalige Wiederholung dieses Neurofeedback-Trainings soll sich die Gehirnfunktion dauerhaft umstellen und Symptome der zu behandelnden Störungen können vermindert oder vollständig zum Verschwinden gebracht werden. 

So berichten ehemalige Migräne Patienten, dass sie nach den (typisch) 15 Sitzungen jahrelang keine Migräne mehr bekommen haben. 

In wissenschaftlichen Studien konnte gezeigt werden, dass mit einer Neurofeedback-Behandlung von Aufmerksamkeitsstörungen (ADS/ADHS) vergleichbare Resultate erzielt werden können wie mit dem Medikament Methylphenidat, auch bekannt als Ritalin. Nur ohne Nebenwirkung. 

Bei Fragen rufen Sie an oder schreiben .

ergotherapie Hardegsen Neurofeedback